Die 5 kostengünstigsten Reiseziele & Länder zum Surfen weltweit, außerhalb Europas, im Vergleich

,

Surfen im Sommer weltweit – Welche sind die besten Low Budget Reiseziele?

Review 2023: Wohin low cost Reisen und günstig Surfen lernen?

Was ist das günstigste Reiseland für Surfurlaube und Fernreisen, auch als Surf-Anfänger, im Vergleich?

Es gibt einige preisgünstige Reiseländer und Urlaubsziele in Asien wie Indonesien, Sri Lanka oder Thailand. Auch in Südamerika, zum Beispiel in Panama, kannst du low cost reisen. Das kostengünstigste Reiseland in der Nähe Europas ist Marokko. Dies sind einige der preisgünstigsten Reiseländer, die wir näher betrachten und miteinander vergleichen werden. Als Surf-Anfänger findest du in diesen Surfdestinationen auch günstige Surfcamps.

Wann ist die billigste und beste Reisezeit als Surfnomade?

Hauptsaison oder Nebensaison, Surfsaison, Sommer oder Winter in Europa: Manchmal überschneiden sich diese Zeiten im Reiseland und ermöglichen die beste Reisezeit für Surfer.

Wie findest du supergünstige Flüge und Direktflüge, um Geld zu sparen?

Du kannst einen Preisalarm einrichten oder an bestimmten Tagen buchen. Es gibt einige Reisetipps und Tricks, mit denen du beim Buchen eines Fluges Geld sparen kannst, um deine Reisekosten so gering wie möglich zu halten.

Dieser Blogbeitrag über die 5 preiswertesten Reiseziele und Surfdestinationen wird diese Fragen für dich beantworten, wertvolle Tipps und Tricks für deinen Surftrip geben und einen Preisvergleich mit einer Surf-Travel Budgetplanung vorstellen.

Weltkarte der Surf-Reiseländer:
Weltkarte, günstige Reiseziele ausserhalb Europas, Surfen im Sommer weltweit

Persönlich suche ich als Surfer immer nach dem besten Surfreiseziel, das folgende Kriterien erfüllt:

  • Einen günstigen Flug von Deutschland aus.
  • Niedrige Lebenshaltungskosten. 
  • Eine nicht übermäßig touristische Atmosphäre.
  • Surfsaison: Perfekte Wellen & gute Swells
  • Angenehmes Klima sowie faszinierende Natur & Kultur.

Um genau herauszufinden, welche Orte für Surfer am erschwinglichsten und besten sind, werde ich einen direkten Vergleich basierend auf den oben genannten Kriterien anstellen.

Wir werden die Kosten für Flüge, Unterkünfte, Mahlzeiten und die Miete von Surfboards vergleichen. Außerdem werden wir die touristische Intensität der Orte auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten, genauso wie das Klima und die Sicherheit.

Am Ende werden wir noch einige Tipps auflisten, wie du die günstigsten Flüge findest und während deiner Reisen am meisten Geld sparen kannst.

Also, los geht’s !

Gesamtübersicht des Preisvergleichs: Alle Surfgebiete & Reiseländer mit den jeweiligen Reisekosten:
ReisezielFlug (one-way)Unterkunft
(pro Nacht)
Essen (pro Mahlzeit)Surfboard Rental
(pro Tag)
Budget (pro Tag)Touristisch 1-10Klima, Natur
1-10
Sicherheit
1-10
Surfsaison
Taghazout, Marokko70€- 140€10€ – 15€3€ – 8€10€30 €7
wenig Touristen, viele Surfer
7
angenehme Temperaturen
7
sicher, hygienisch unsicher
Winter
Okt. – Apr.
Lombok, 
Indonesien
650€- 800€4€ – 10€2€ – 5€5€17 €7
weniger Touristen
9
tropisch warm, perfekte Wellen
8
Hygienisch sicher genug
Sommer
Mai – Okt.
Sri Lanka230€- 350€3€ – 5€2€ – 4€2€ – 6€13 €6
wenig Touristen, viele Surfer
9
tropisch warm und geniale Natur
4
Diebstähle & Unruhen möglich
Winter
Nov. – Apr.
Phuket, Thailand400€- 500€4€ – 10€3€ – 5€10€ – 15€20 €5
sehr viele Touristen, viele Surfer
9
tropisch warm und geniale Natur
8
sehr sicher
Sommer
Mai – Okt.
Playa Venao, 
Panama
500€- 600€
(300€)
25€ – 30€10€ – 15€10€ – 20€55 €8
wenig Touristen
9
tropisch warm, geniale Wellen
8
sehr sicher
Sommer
März – Sep.
(Kostenschätzung: Stand 2023)

#1. Low Budget Surfreiseziel: Taghazout in Marokko

Als Surfnomade in Taghazout in Marokko, ein Low Budget Surfreiseziel zum surfen in der Nähe von Europa.

Der erste Ort auf der Liste ist Taghazout in Marokko. Dieses kleine Fischerdorf ist vermutlich vielen außerhalb der Surfgemeinschaft unbekannt. Dennoch ist es ein Hotspot für Surfer und hat auch für Touristen einiges zu bieten.

Für diejenigen, die in Europa leben, ist Taghazout die einfachste und beste Möglichkeit, einen kurzen und kostengünstigen Surfurlaub mit kulturellen Abenteuern zu erleben. Es ist das günstigste Surfreiseziel in der Nähe von Europa.

Ein Überblick der Reisekosten und Bewertung des Landes:

Taghazout, MaokkoFlug (Hinflug)Unterkunft
(pro Nacht)
Essen
(eine Mahlzeit)
Surfboard Rental (pro Tag)Tourismus
1-10
Klima, Natur
1-10
Sicherheit
1-10
Hauptsaison
Jun. – Sept.
200€ – 400€15€ – 30€3€ – 8€15€4
viele einheimische Touristen
2
zu warm,
sehr trocken
6
Touristen Abzoge möglich, 
hygienisch unsicher
Nebensaison
Okt. – Apr.
(Surfsaison)
35€ – 70€10€ – 15€3€ – 8€8€ – 10€7
wenig touristisch, wenig einheimische Urlauber
7
angenehme Temperaturen, innerhalb Surfsaison
8
weniger Abzoge  außerhalb der Touristensaison

Das geschätzte Tagesbudget in Taghazout:

Nebensaison Okt. – Apr. (Surfsaison)Kosten pro Tag
Unterkunft10 €
Essen & Trinken10 €
Surfboard Rental10 €
Ausgaben pro Tag insgesamt30 €

Günstige Flüge von Deutschland nach Agadir finden – Billigflüge:  

Von Städten wie Düsseldorf, Karlsruhe, Köln oder Frankfurt kannst du bereits Direktflüge nach Agadir in Marokko ab rund 40€ finden. Wenn du von Berlin aus reist, beträgt der Preis für einen Flug mit Zwischenstopp etwa 70€.

Auf der Billigflug-Webseite kiwi.com kannst du Flüge einfach vergleichen. Dort kannst du mehrere Abflug- und Ankunftsflughäfen eingeben und dann auf den Kalender klicken. Im Kalender siehst du sofort die Tage mit den günstigsten Flugpreisen.

Wie hoch sind die Kosten für Unterkünfte in Taghazout?

In Taghazout findest du bereits gute Hostels ab 10€ pro Nacht. Beachte jedoch, dass die Qualität variieren kann. Gute Hotels die ich aus meiner eignen Erfahrung kenne sind das “Sunny Wave” und das “Teddy Piraten“. Außerhalb der Nebensaison können die Hostel-Preise etwas höher sein, da in der Hauptsaison viele Marokkaner Urlaub machen.

Wann ist die beste Reisezeit für Surfer in Marokko?

Die gute Nachricht ist, dass die Surfsaison in Marokko genau in die Nebensaison fällt. Von Oktober/November bis April sorgen kontinuierliche große Swells an der Küste für gute Wellen. In diesem Zeitraum sind die Hotels und Strände weniger von Touristen besucht, da die meisten Marokkaner eher im Sommer reisen.

Wie ist das Klima in Marokko?

Oktober bis Mai bieten das perfekte Klima in Marokko. In diesen Monaten ist es angenehm warm und fast jeden Tag T-Shirt-Wetter, während es in Europa kalt ist. Im Sommer können die Temperaturen tagsüber auf bis zu 37 Grad steigen.

Wie ist die Natur in Marokko?

Marokko ist ein Paradies für Wüstenwanderungen. Tagesausflüge auf Kamelen in die Wüste sind preiswert und bieten eine willkommene Abwechslung vom Surfen. Ansonsten ist Marokko sehr trocken, die Vegetation eher spärlich und die Küsten von Felsen geprägt. Wer üppige Flora und Fauna erwartet, wird in Marokko enttäuscht sein.

Wie ist die Kultur in Marokko?

Marokko garantiert kulturelle Vielfalt. Wenn du zum ersten Mal in Marokko bist, wirst du von der Kultur begeistert sein. Die Orte erwecken Vorstellungen von “1001 Nacht” oder “Aladdin”. Die gastfreundlichen Menschen und die kulinarische Vielfalt machen deinen Aufenthalt zu einem Abenteuer. Beachte jedoch, dass Marokko ein muslimisches Land ist, in dem Alkohol nur in geschlossenen Bars erlaubt ist. Anders als in einigen lateinamerikanischen Ländern wird hier nicht ausgelassen getanzt, und du solltest deine Erwartungen anpassen.

Wie steht es um die Sicherheit in Marokko?

Marokko ist ein vergleichsweise sicheres Land, entgegen einiger Annahmen. Ich habe das Land drei Monate lang bereist und nie Diebstähle erlebt oder mich unsicher gefühlt. Achte jedoch darauf, nicht über den Tisch gezogen zu werden. Taxifahrer und andere Händler versuchen oft, mehr zu verlangen, wenn du nicht verhandelst. Außerhalb der Hauptsaison sind die Händler tendenziell zurückhaltender. Auch in Hostels und Restaurants kannst du davon ausgehen, fair behandelt zu werden.

Die größte Gefahr besteht beim Essen. Trinke niemals Leitungswasser, sondern immer Flaschenwasser. Die Hygiene in Restaurants lässt oft zu wünschen übrig. Frage den Host deines Hostels nach den besten Essensmöglichkeiten in der Umgebung. Erdbeben und Naturkatastrophen können in Marokko natürlich ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Wie ist das Fazit über Taghazout?

Marokko bietet die günstigste Möglichkeit für einen Surfurlaub im Winter, insbesondere wenn du in Europa lebst. Wenn du mehr über Marokko erfahren möchtest, wird dieser Beitrag dir weiterhelfen: “Marokko – der Surf Report, Surfen wie in 1001 Nacht.“


#2. Low Budget Surfreiseziel: Lombok, Indonesien

günstiges Surfreiseziel Lombok in Indonesien, die beste surp Destination in Asien.

Lombok ist eine Insel direkt neben Bali. Inzwischen kennt jeder Surfer Bali. Touristen und Surfer strömen auf die Insel, weil sie dort perfekte Wellen surfen können und vergleichsweise günstige Lebenshaltungskosten vorfinden. Doch Bali ist längst nicht mehr so preiswert wie vor einigen Jahren.

Lombok, die östliche Nachbarinsel von Bali, profitiert noch immer von den früheren Vorteilen von Bali. Die Unterkünfte und Speisen sind dort sehr erschwinglich, aber die Surfmöglichkeiten sind genauso gut wie auf Bali.

Daher werfen wir einen genaueren Blick auf Lombok:

Wie gelangt man dorthin? Und wie hoch sind die Kosten für einen Surfurlaub dort?

Ein Überblick der Reisekosten und Bewertung des Landes:

ReisezieleFlug (Hinflug)Unterkunft
(pro Nacht)
Essen
(eine Mahlzeit)
Surfboard Rental (pro Tag)Tourismus
1-10
Klima, Natur
1-10
Sicherheit
1-10
Lombok, 
Indonesien
(Surfsaison Mai – Okt.)
650€ – 800€4€ – 10€2€ – 5€5€7
weniger Touristen
9
geniale Natur
8
hygienisch sicher genug
Bali, 
Indonesien
(Surfsaison Mai – Okt.)
500€ – 600€15€ – 20€4€ – 8€5€ – 10€5
sehr touristisch
8
geniale Natur, aber viel Verkehr
7
Gefahr von Touristen Abzocke

Das geschätzte Tagesbudget auf Lombok:

Lombok, Indonesien (Surfsaison Mai – Okt.)Kosten pro Tag
Unterkunft6 €
Essen & Trinken6 €
Surfboard Rental5 €
Ausgaben pro Tag insgesamt17 €

Wann ist die Surfsaison und beste Reisezeit für Lombok?

• Hauptsaison (Mai – Oktober)

Die meisten Surfer kommen während der Hauptsaison (Apr. – Okt.), da die Wellen zu dieser Zeit besonders groß werden und bis zu 6 Fuß (1,8m) erreichen können. Allerdings ist die Nebensaison auch sehr gut zum Surfen, insbesondere für Anfänger.

• Nebensaison (November – April)

Die Nebensaison fällt auch in die Regenzeit, was auf Bali zu einem Problem werden kann. Während der Regenzeit wird eine große Menge Müll ins Meer gespült, was das Surfen am nächsten Tag unmöglich macht. Lombok bleibt glücklicherweise davon weitgehend verschont.

In dieser Zeit sind die Wellen auf Lombok im Durchschnitt kleiner, etwa 3 bis 6 Fuß, aber sie sind sauberer, da der Swell in der Regel aus dem Süden kommt und die Chancen auf offshore Wind steigen. Für Surf-Anfänger ist diese Reisezeit ideal.

Günstige Flüge von Deutschland nach Lombok finden – Billigflüge:  

Ein Flug von Deutschland nach Lombok kann teuer sein und aufgrund der geringen Größe des Lombok International Airport auch längere Reisezeiten mit sich bringen.

Eine kostengünstigere Option besteht darin, mit dem Flugzeug nach Bali zu fliegen und von dort aus eine Fähre nach Lombok zu nehmen. Die Überfahrt mit einer Fähre kostet etwa 12 Dollar und dauert etwa 4 Stunden. Dies bietet auch die Gelegenheit, einen Abstecher nach Bali zu machen.

Fähre von Bali nach Lombok. Günstige Reiseziele außerhalb Europa.

Die Preise für Flüge von Deutschland nach Bali oder Lombok können je nach Abflugort variieren. Im Herbst kannst du Flüge von Deutschland nach Bali für etwa 500€ – 600€ und nach Lombok für rund 650€ – 800€ finden. Wie immer ist es ratsam, früh zu buchen und flexible Reisedaten zu wählen, um Geld zu sparen.

Falls es von deinem Heimatflughafen eine kostengünstige Direktverbindung nach Lombok gibt, kann es sich lohnen, den Zwischenstopp in Bali zu vermeiden. Erfahrungsgemäß können Verbindungen mit mehreren Zwischenstopps sehr zeitaufwändig sein, mit bis zu drei Umstiegen. Daher ist ein Zwischenstopp in Bali oft die bessere Option.

Wie hoch sind die Kosten für Unterkünfte auf Lombok?

Die Unterkünfte auf Bali sind größtenteils teurer und schnell ausgebucht im Vergleich zu denen auf Lombok. In Lombok kannst du bereits Hostels ab 3€ pro Nacht finden, während du auf Bali mindestens 15€ pro Nacht einplanen solltest, um direkt am Surfstrand zu übernachten. Bei einem längeren Aufenthalt von mehreren Monaten kann sich die Wahl von Lombok finanziell lohnen.

Beispiel:

• 2 Monate (60 Tage) x 5€ = 300€ (Lombok)

• 2 Monate (60 Tage) x 15€ = 900€ (Bali)

Günstige Hotels in Lombok direkt am Surfstrand. Billige Länder.

Wie ist das Klima, die Natur und steht es um die Sicherheit auf Lombok?

In Bezug auf Klima, Natur und Sicherheit ähneln sich Lombok und Bali sehr. Allerdings schneidet Lombok in diesen Aspekten etwas besser ab. Aufgrund des starken Tourismus hat Bali in den letzten Jahren stark gelitten. Der Verkehr hat zugenommen, Umweltverschmutzung ist ein Problem geworden, und es gab vermehrt Fälle von Touristenabzocke.

Obwohl sich dieser Trend langsam auch auf Lombok ausbreitet, ist die Insel noch weitgehend davon verschont geblieben. Besonders auf Bali wird nach Starkregen viel Schmutz ins Meer gespült, was das Surfen am nächsten Tag gefährlich machen kann, da Infektionsgefahr besteht.

Falls du weitere Informationen zum Surfen auf Bali suchst, wird dir dieser Beitrag weiterhelfen: “Bali – Surfen auf der Insel der Götter im Winter 2023.“

Wie viel kostet das Surfboard Rental auf Lombok?

Falls du länger auf Lombok bleibst, lohnt es sich ein Surfbrett zu kaufen von jemandem der die Insel wider verlässt und das Brett nicht mitnehmen möchte. Ansonsten kannst du günstig Surfboards kaufen und wenn wieder zurück gehst wieder verkaufen. 

Wie ist das Fazit von Lombok?

Lombok ist eine der besten Alternativen um einen guten und günstigen Surfurlaub zu haben. Besonders die beindruckende Natur und die besten Wellen der Welt an super Surfständen machen den Surfort zu einer Top-Adresse. 

Wegen der hohen Flugkosten rechnet sich eher nur ein längerfristiger Aufenthalt. Da Lombok sehr beliebt ist, sind die Hotels schnell ausgebucht, daher leidet die Flexibilität. Falls du dort einen günstigen Surfurlaub haben möchtest, solltest du dich schnell entscheiden und früh im Voraus buchen. 

Achtung:

Achte darauf das du für Indonesien ein online Touristenvisum brauchst – „Visa on Arrival 30 Days“. Ein solches Visum muss immer beantragt werden und kann einmalig um 30 Tage verlängert werden. In beiden Fällen musst du es online beantragen und es kostet ca. 30€ für 30 Tag. Mehr dazu erfährst du hier


#3. Low Budget Surfreiseziel: Sri Lanka

Low Budget Surfreiseziel: Sri Lanka, das günstigste Reiseziel zum surfen für Fernreisen.

Sri Lanka, auch als die “Perle Indiens” bekannt, ist vermutlich das günstigste Reiseziel weltweit und beheimatet einige der schönsten Surfspots. Du hast sicherlich schon von Surfern gehört, die von Sri Lanka schwärmen. Die Insel ist zweifellos ein Surferparadies.

Aber das ist noch nicht alles. Besonders die günstigen Flüge und die niedrigen Lebenshaltungskosten machen Sri Lanka zu einer idealen Surfdestination für einen längeren Aufenthalt. Als deutscher Staatsbürger kannst du bis zu 6 Monate dort verbringen, auch ohne Visum. 

Da die Surfsaison in Sri Lanka von November bis April dauert, bietet sich die Möglichkeit, dem europäischen Winter zu entfliehen. Darüber hinaus liegt sie direkt in der Nebensaison von Lombok und Phuket. Wenn die Surfsaison dort endet, beginnst sie auf Sri Lanka.

Die Insel bietet also zahlreiche Vorteile für Surfer, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden. Wenn du mehr über Sri Lanka erfahren möchtest, wird dir dieser Beitrag weiterhelfen: “Sri Lanka – Ein exotisches Surfparadies mit kulturellen Highlights“.

Ein Überblick der Reisekosten und Bewertung von Sri Lanka:

ReiselandFlug (Hinflug)Unterkunft
(pro Nacht)
Essen
(eine Mahlzeit)
Surfboard Rental (pro Tag)Tourismus
1-10
Klima, Natur
1-10
Sicherheit
1-10
Sri Lanka
(Surfsaison
Nov. – Apr.)
230€ – 350€3€ – 5€2€ – 4€2€ – 6€6
wenig Touristen, aber viele Surfer
9
tropisch warm, geniale Natur
4
Diebstähle & Proteste möglich

Das geschätzte Tagesbudget in Sri Lanka:

Sri Lanka  Nov. – Apr.Kosten pro Tag
Unterkunft5 €
Essen & Trinken5 €
Surfboard Rental3 €
Ausgaben pro Tag insgesamt13 €

Wie steht es um die Sicherheit in Sri Lanka? – die innenpolitische Lage

Da sich die Insel seit 2019 in einer Wirtschaftskrise befindet, sind die Preise für Europäer sehr niedrig. Was für die Bevölkerung von Sri Lanka eine Katastrophe ist, eröffnet auf ironische Weise Chancen für andere (denn Krisen können auch Chancen bieten).

Allerdings hat die Krise auch ihre Schattenseiten. Das Auswärtige Amt warnt vor Protesten, bei denen es auch zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen der buddhistischen Bevölkerungsmehrheit und anderen Glaubensgemeinschaften kommen kann. In den letzten Monaten war es jedoch sehr ruhig.

Wie günstig sind die Flüge von Deutschland nach Sri Lanka? – Billigflüge

Die kostengünstigsten Flüge von Deutschland nach Sri Lanka führen zum Bandaranaike International Airport (CMB). Diese Flüge sind bereits ab rund 230€ erhältlich, abhängig von deinem Abflugort in Deutschland. Die Flugdauer beträgt ungefähr 17 Stunden und beinhaltet bis zu 2 Stopps. Auf kiwi.com findest du wie immer den günstigsten Flug ab deinem Heimatflughafen.

Die Surfspots auf Sri Lanka selbst befinden sich hauptsächlich im Süden der Insel. Die Taxifahrt vom CMB Flughafen dorthin dauert etwa 2,5 Stunden.

Günstige Flüge von Deutschland nach Sri Lanka - Billigflüge.

Wie hoch sind die Kosten der Unterkünfte in Sri Lanka?

Es gibt zahlreiche gute Hotels und Hostels direkt an den Surfspots. Die Auswahl an preiswerten Hostels ist groß. Mit booking.com kannst du auf der Karte leicht ein gutes und preiswertes Hostel in der Nähe eines Surfstrandes finden. Die günstigsten Betten kosten im durchschnitt 4€ die Nacht.

Unterkunft in Sri Lanka.

Wie ist das Essen in Sri Lanka?

Die srilankische Küche ist ausgezeichnet, gesund und vor allem preiswert, da hauptsächlich einheimische Zutaten verwendet werden.

Wie ist das Klima, die Natur und der Tourismus in Sri Lanka?

Sri Lanka ist touristisch nicht so überlaufen wie einige andere Länder, wie zum Beispiel Bali. Die Insel bietet ausreichend Surfspots, um ruhige Orte mit wenigen Surfern zu finden. Die Natur ist atemberaubend, und das Klima ist besonders ab November sehr warm und angenehm, mit Temperaturen um die 27 Grad.

Wie ist das Fazit von Sri Lanka?

In Bezug auf die Kosten ist Sri Lanka die beste Wahl für einen längeren Surf-Aufenthalt. Die Möglichkeit, das Visum um bis zu 6 Monate zu verlängern, trägt dazu bei. Wenn du die dunklen Wintermonate in Europa überbrücken möchtest und über ein kleines Budget verfügst, ist die Surfsaison in Sri Lanka von November bis April eine perfekte Alternative für dich. 

Wenn du jetzt einen Surftrip nach Sri Lanka planst, wird dir dieser Beitrag weiterhelfen: “Sri Lanka – Ein exotisches Surfparadies mit kulturellen Highlights“.


#4. Low Budget Surfreiseziel: Phuket, Thailand

Als Surfnomade in Phuket, ein Low Budget Surfreiseziel zum surfen.

Phuket in Thailand ist das nächste günstige Surf-Reiseziel für deinen low cost Surfurlaub.

Falls du das ganze Jahr über surfen möchtest, bietet sich Phuket nach Sri Lanka an. Wenn die Surfsaison in Sri Lanka endet, beginnt sie in Phuket gerade, und umgekehrt.

Die Insel ist nicht nur ein Surferparadies, sondern auch eine Partyhochburg für Touristen und Einheimische. Was Mallorca für die Deutschen ist, entspricht Phuket für die Thailänder. Zu jedem Vollmond wird dort die “Full Moon Party” gefeiert. Eine Party bei der sich jeder den Körper mit florierender Farbe bemalt. 

Ein Überblick der Reisekosten und Bewertung des Landes:

ReiselandFlug (Hinflug)Unterkunft
(pro Nacht)
Essen
(eine Mahlzeit)
Surfboard Rental (pro Tag)Tourismus
1-10
Klima, Natur
1-10
Sicherheit
1-10
Phuket, Thailand
(Surfsaison Mai – Okt.)
400€ – 500€4€ – 10€3€ – 5€10€ – 15€5
sehr Touristen, viele Surfer
9
tropisch warm, geniale Natur
8
sehr sicher

Das geschätzte Tagesbudget auf Phuket:

Phuket, Thailand (Surfsaison Mai – Okt.)Kosten pro Tag
Unterkunft6 €
Essen & Trinken4 €
Surfboard Rental10 €
Ausgaben pro Tag insgesamt20 €

Wann ist die Surfsaison und die beste Reisezeit auf Phuket?

Die optimale Surfsaison verläuft gleichzeitig mit dem Südwest-Monsun zwischen Anfang Mai und Anfang Oktober. Die besten Monate zum Wellenreiten auf Phuket sind normalerweise im Juni und Anfang September. Ende September besteht immer noch eine etwa 60%ige Chance auf gute Wellen.

Wo ist der beste Surfspot auf Phuket?

Kata Beach ist das Zentrum des thailändischen Surfens. Nicht nur der Name erinnert an Kuta Beach auf Bali. Der Surfort bietet Surfläden, Verleih von Surfbrettern, Surfschulen, günstige Surfcamps und sogar eine künstliche stehende Welle. Die Wellen am Kata Beach sind gut vor dem Wind geschützt und laufen oft sehr sauber in Richtung Strand. Seit Jahren findet hier der Phuket Surfing Contest statt, bei dem der nationale Champion gekrönt wird.

Günstige Flüge von Deutschland nach Phuket finden – Billigflüge:

Der Hinflug von Deutschland aus dauert etwa 22 Stunden und beinhaltet zwei Zwischenstopps. Die Preise variieren zwischen 400€ und 500€. Es gibt eine gute Auswahl an Verbindungen mit kurzen Zwischenstopps, was flexibles Reisen ermöglicht.

Günstige Flüge von Deutschland nach Phuket in thailand- Billigflüge

Wie hoch sind die Kosten der Unterkünfte in Phuket?

Die Westküste der Insel bietet einige Surfspots mit einer Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten. Auf Booking.com findest du bereits ab 5€ pro Nacht gute Hostels oder Hotels direkt am Surfstrand.

Unterkunft in Phuket

Wie ist das Essen in Phuket?

Was die thailändische Küche betrifft, gibt es nicht viel hinzuzufügen. Allein schon für das Essen lohnt sich die Reise, und das bereits ab 3€ pro Mahlzeit.

Wie viel kostet das Surfboard Rental in Phuket?

Das Ausleihen eines Surfbaords ist nicht ganz so günstig wie zum Beispiel auf Sri Lanka oder Lombok. Hier spiegelt sich in Phuket der breite Surftourismus wieder. Um ein günstiges Surfboard auszuleihen, kannst du auch einen Deal aushandeln. Je länger du das Surfbaord ausleihst, desto günstiger wird es. 

Die allgemeinen Preise für ein Surboard Rental:

400 baht (10€) ein halber Tag

600 baht (15€) pro Tag

1,500 baht (40€) für 3 Tage

2,600 baht (68€) für eine Woche

Wie ist das Klima, die Natur und der Tourismus in Phuket?

Phuket ist sehr touristisch, hauptsächlich bei jungen Menschen beliebt. Die Full Moon Parties dort sind weltbekannt und bieten viel Spaß. Die Strände sind atemberaubend schön, und die windgeschützten Buchten sind nicht nur traumhaft, sondern auch hervorragend zum Surfen geeignet.

Östlich von Phuket liegt die Inselgruppe um Ko Phi Phi Don in der Andamanensee. Der Film “The Beach” von Danny Boyle basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Alex Garland. Leonardo DiCaprio spielt den amerikanischen Studenten Richard Fischer, der sich auf eine abenteuerliche Rucksackreise durch Thailand begibt.

Der Film "The Beach" von Danny Boyle basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Alex Garland. günstige reiseziele ausserhalb europas.
Wie ist das Fazit von Phuket?

Als günstiges Surf-Reiseziel ist Phuket auf jeden Fall eine gute Wahl. Obwohl die Insel im Vergleich zu Sri Lanka etwas teurer ist, bietet sie mehr Annehmlichkeiten. Die thailändische Küche und die Surfer-Infrastruktur sind große Vorteile, ebenso wie die lebhafte Ausgehkultur. Neben dem Surfen kannst du dort viel Spaß haben beim ausgehen. 


#5. Low Budget Surfreiseziel: Playa Venao, Panama

Surfnomade am Playa Venao, Panama, ein Low Budget Surfreiseziel zum surfen.

Als letztes haben wir Playa Venao in Panama. Diese kleine Bucht ist vermutlich nur unter Surfern bekannt, da sie optimale Bedingungen zum Surfen bietet.

Panama selbst hat den Vorteil, dass das Land noch nicht auf dem Radar vieler Touristen ist. Daher ist es im Vergleich zu Ländern wie Costa Rica, seinem nördlichen Nachbarn, immer noch relativ günstig. Gleichzeitig ist Panama politisch stabil, und es gibt keine Unruhen. Nicaragua ist zwar auch relativ günstig, aber dort kann es zu Unruhen kommen, die das Land lahmlegen.

Dazu kannst du dort das ganze Jahr über surfen. Wenn die Surfsaison im März am Karibischen Meer endet, beginnt die Surfsaison am Pazifik, wo sich auch Playa Venao befindet.

Der Flughafen der Hauptstadt, Panama-Stadt, ist ein zentraler Dreh- und Angelpunkt für den Flugverkehr in Zentralamerika. Daher sind Flüge dorthin vergleichsweise günstig.

Falls du mehr über das Surfen in Panama erfahren möchtest, empfehle ich dir diesen Beitrag: “Panama | Playa Venao & Santa Catalina – 2. sexy Surfspots“.

Ein Überblick der Reisekosten und Bewertung von Panama:

ReiselandFlug (Hinflug)Unterkunft
(pro Nacht)
Essen
(eine Mahlzeit)
Surfboard Rental (pro Tag)Tourismus
1-10
Klima, Natur
1-10
Sicherheit
1-10
Playa Venao, 
Panama
(Surfsaison März – Sep.)
500€ – 600€

(300€)
25€ – 30€10€ – 15€10€ – 20€8
wenig Touristen
9
tropisch warm, geniale Wellen
8
sehr sicher

Das geschätzte Tagesbudget in Panama am Playa Venao:

Playa Venao, Panama (Surfsaison März – Sep.)Kosten pro Tag
Unterkunft25 €
Essen & Trinken20 €
Surfboard Rental10 €
Ausgaben pro Tag insgesamt55 €

Günstige Flüge von Deutschland nach Panama-Stadt finden – Billigflüge:

Ein Flug nach Panama-Stadt dauert zwischen 14 und 17 Stunden, abhängig davon, ob es einen oder zwei Zwischenstopps gibt. Wenn du einen Flug mit nur einem Zwischenstopp wählst, solltest du mit mindestens 550€ pro Flug rechnen.

Günstige Flüge von Deutschland nach Panama-Stadt - Billigflüge
Günstige Flüge von Deutschland nach Panama-Stadt - Billigflüge für 300 Euro.

Für diejenigen, die lange Flugzeiten in Kauf nehmen können, finden sich auch Flüge für rund 300€. Allerdings bist du dann etwa 22 Stunden unterwegs, bevor du in Panama ankommst.

Wie hoch sind die Kosten der Unterkünfte am Playa Venao?

Es gibt eine Vielzahl sehr guter Hotels in Panama. Die Preise sind jedoch seit Beginn der Inflation stark gestiegen. Dies ist auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass Panama den US-Dollar als Zahlungsmittel verwendet. Da der Euro im Vergleich zum Dollar stark an Wert verloren hat, sind Länder wie Panama für Europäer teurer geworden. Die Preise haben sich theoretisch nicht unbedingt erhöht, aber der Wechselkurs ist ungünstiger geworden.

Es gibt immer noch Hotels wie das “Selina Playa Venao” das recht preiswert ist mit rund 25€ die Nacht.

Wie gut ist das Essen am Playa Venao?

Das Essen in Panama ist sehr gut, besonders die Patacones (Plátanos fritos) – frittierte Kochbananen. Gelegentlich fährt auch ein Bauer am Strand vorbei und verkauft frisches Obst von der Ladefläche seines Trucks. Bei dieser Gelegenheit kannst du Papayas für 1 Dollar kaufen oder Kochbananen zum selber kochen.

Wie ist das Klima, die Natur und der Tourismus in Panama?

Am Playa Venao gibt es nur wenig Tourismus, dafür ist die Natur wunderschön, und das Klima ist sehr angenehm. Die lateinamerikanische Kultur hat auch viel Charme. Wenn du Reggaeton magst und gerne tanzt, ist Panama perfekt für dich.

Wie ist das Fazit von Panama?

Panama ist eines der kostspieligsten Reiseziele zum Surfen, mit Kosten von rund 55€ pro Tag. Dennoch bietet es einige der besten Surfspots in ganz Zentralamerika. Neben Playa Venao am Pazifik gibt es auch einige sehr gute Surfspots an der Karibikküste.

Von Panama aus kannst du auch schnell zu anderen Ländern wie Costa Rica, Nicaragua oder El Salvador gelangen, wo du noch mehr großartige Surfspots findest.

Der starke Dollar hat Panama für Europäer etwas teurer gemacht, aber das kann sich ja auch wieder ändern.

Das Land bleibt eines der besten Reiseziele zum Surfen in Südamerika.

Falls du mehr über das Surfen in Panama erfahren möchtest, erfährst du in diesem Beitrag mehr: “Panama | Playa Venao & Santa Catalina – 2. sexy Surfspots“.


Bonus-Tipps: Billigflüge finden

Wie findest du den billigsten Flug im Internet, um bei deinen Reisen am meisten Geld zu sparen?

Wie du den billigsten Flug im Internet findest und beim Reisen am meisten Geld sparen kannst.

Es gibt viele Möglichkeiten, beim Reisen Geld zu sparen oder den günstigsten Flug zu finden.

Es gibt keine perfekte Methode, um den günstigsten Flug zu finden, aber wenn du diese 5 Tipps befolgst, kannst du sicher sein, im Vorteil zu sein.

  • 1. Flugsuchmaschinen nutzen
  • 2. Sei flexible
  • 3. Stelle Benachrichtigungen ein
  • 4. Verzichte auf das Gepäck
  • 5. Suche nach Nachtflügen

1. Flugsuchmaschinen nutzen:

Verwende Flugsuchmaschinen wie kiwi.com, Google Flights, Skyscanner, Check24, Kayak oder Momondo. Diese Tools durchsuchen viele Flugbuchungsseiten und Airlines, um dir die besten Preise anzuzeigen.

2. Sei flexible bei den Reisedaten:

Kiwi.com bietet die ausgezeichnete Funktion „Irgendwann“. Wenn du beim Reisedatum flexible bist kannst du sicher sein den günstigsten Flug zu erwischen. Du musst dann nur auf den Kalender klicken und siehst alle Preise für jeden Tag eingeblendet. Damit kannst du sofort alle Preise vergleichen. 

Flexible zu sein heißt auch bezüglich des Reiseziels flexible zu sein. Du kannst beim Reiseziel einfach „kein bestimmtes Ziel“ eingeben und sehen wo dich die Reise hinführt. 

Reisen bedeutet ja auch neue Kulturen kennen zu lernen und sich treiben lassen. Und was könnte das besser als der günstigste Flug den du auf einer Flug Suchmaschine findest. 

3. Stelle Benachrichtigungen oder einen Preisalarm ein:

Wenn du nicht die Zeit hast, den ganzen Tag online zu verbringen, um Sonderangebote zu jagen, lass sie einfach zu dir kommen. Stelle Benachrichtigungen bei allen großen Unternehmen ein und erhalte die Updates in deinem Posteingang.

Skyscanner, kiwi und viele, viele andere bieten die Möglichkeit, dein gewünschtes Flugdatum/Ziel auszuwählen und dann Benachrichtigungen zu erhalten, wenn sich der Preis ändert.

Preis Benachrichtigung bei kiwi, einen Price alert. Reisealarm einrichten.

Für maximale Flexibilität erstelle mehrere Suchen für unterschiedliche Daten/Ziele.

4. Verzichte auf das Gepäck/ Aufgabegepäck:

Verzichte auf das Gepäck/ Aufgabegepäck, Surfen im Sommer weltweit

Während das Verzichten auf dein Gepäck den Preis des eigentlichen Tickets nicht reduzieren mag, kann es dir eine Menge an zusätzlichen Kosten ersparen. Die meisten Fluggesellschaften erlauben 10 kg Handgepäck kostenlos. Es ist erstaunlich, wie viel du packen kannst, wenn du es richtig machst!

Schaue YouTube-Videos und informiere dich. Faltest du oder rollst du deine Kleidung? Trägst du immer deine schwersten Kleidungsstücke zum Flughafen? Verwendest du Packwürfel oder Trockentaschen?

Obwohl das alles vielleicht etwas für verrückt besessene Menschen klingt, kann eine Neubewertung deines Gepäcks Zeit, Geld und Rückenschmerzen sparen. Sei gnadenlos beim Packen! Wenig Gepäck bedeutet, dass du als Erster im Flugzeug bist, als Erster aus dem Flughafen kommst und als Erster auf dem Gipfel des Berges bist.

5. Suche nach Nachtflügen:

Suche nach Nachtflügen

Wie wir bereits festgestellt haben, steigt der Preis eines Fluges mit zunehmender Nachfrage. Das bedeutet, dass alle beliebten Flüge teurer sein werden:

– Freitagabende für Leute, die nach der Arbeit verreisen

– Sonntagabende für Leute, die vor der Arbeit am Montagmorgen zurückkehren

– Schulferien aus offensichtlichen Gründen

Vermeide diese Flüge. Tatsächlich suche das genaue Gegenteil. Um 4 Uhr morgens zu fliegen mag schrecklich klingen, aber ich garantiere, es wird viel günstiger sein. Unter der Woche um 4 Uhr morgens zu fliegen, also von Dienstag bis Donnerstag, wird noch günstiger sein. Die Fluggesellschaften möchten diese Nachtflüge füllen, daher bedeutet ein wenig Unannehmlichkeit zu Beginn mehr Geld für deine Reiseausgaben.

Recherchiere zuerst dein Reiseziel, aber das Vermeiden der Hochsaison wird niedrigere Ticketpreise bedeuten. Es kann auch zu einer besseren Erfahrung führen, da du die Touristen vermeidest und somit mehr Einheimische triffst. Wenn du in der Hochsaison reisen musst, kannst du den Ticketpreis immer noch mit den oben genannten Strategien reduzieren.

Es mag wie viel Arbeit erscheinen, aber es kann den Unterschied zwischen einem bezahlbaren Flug pro Jahr oder vier oder fünf ausmachen.


Warum ist surfen so beliebt dass manche bereit sind dafür so viel auf sich zu nehmen?

warum ist surfen so beliebt. Alle Surp Destinationen.

Diese Frage stellen sich viele, die noch nie gesurft haben oder den Nervenkitzel dabei nicht gespürt haben. Es mag verrückt erscheinen: Monatelang an einem Ort zu bleiben, in den billigsten Hotels zu übernachten, jeden Tag selbst zu kochen, obwohl man im Urlaub ist, nur um jeden Tag zu surfen. Aber so ist es nun mal.

Für jeden, der das Geheimnis des Surf-Fiebers ergründen möchte, empfehlen sich diese beiden Blog-Beiträge: “7 Gründe, warum Surfen gut für die Seele ist” und “FEAR, STOKE & HAPPINESS: How Surfing Replenishes Your Body & Mind“.

Last words:

Tipps und Tricks für billig Flüge und Reisen.

Ich hoffe, dieser kurze Überblick und die Tipps konnten dir für deinen nächsten Surfurlaub weiterhelfen. Es gibt natürlich noch mehr preiswerte Reiseziele zum Surfen, wie zum Beispiel El Salvador oder Nicaragua. Gran Canaria ist ebenfalls relativ günstig und nah an Europa. Argentinien ist aufgrund der wirtschaftlichen Lage des Landes preiswert. Allerdings hat sich die Sicherheitssituation verschlechtert.

Reisen muss nicht unbedingt teuer sein, und je länger du an einem Ort bleibst, desto günstiger wird es. Oft wird viel Geld einfach für Flüge und Transport ausgegeben.

Falls du ein preiswertes und kostengünstiges Surfcamp in Europa suchst, werden dir diese Blogbeiträge weiterhelfen: “Top 4 Surfcamps in Las Palmas de Gran Canaria im Vergleich” und “Genialer Portugal Surfcamp Review 2023: Die 5 besten Surfcamps in der Algarve im Vergleich“.

Falls dir dieser Beitrag gefallen hat, lass es uns in den Kommentaren wissen. Ansonsten wünsche ich dir eine gute Reise und “Bon Voyage“!

Surfen im Sommer weltweit
5/5 - (1 vote)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen